Völlenerfehn erneut Sieger der Ostfrieslandstaffel

In der Einzelwertung gewann Rita Stein vor Karlheinz van Hoorn


Soeben sind die Staffelkämpfe des Ostfriesischen Schützenbundes in der Disziplin Luftgewehr Auflage Senioren beendet. Sechs Mannschaften lieferten sich bei sechs Kämpfen einen spannenden Kampf.
Beim ersten Wettkampf setzte sich Völlenerfehn III mit 941,6 Ringen an die Spitze und gab die Führung bis zum Schluss nicht wieder ab. Völlenerfehn I errang 935,5 Ringe, Marx II 934,8 Ringe, gefolgt von Felde (933,7 Ringe), Emden I mit 929,1 Ringen und Marx I mit 917,0 Ringen. Nach dem letzten Wettkampf wurde Völlenerfehn III mit 5626,8 Ringen mit den Schützen Herma van Hoorn, Kerstin Remmers-Neugebauer, Klaus Volker Maxim und Karlheinz van Hoorn zum Sieger proklamiert. Mit 5618,6 Ringen wurde Völlenerfehn I Zweiter (Dirk-Jan van der Lugt, Geertje van der Lugt, Menno Bunger, Martin Poelmann), gefolgt vom Marz II mit 5604,2 Ringen (Heino Hülts, Georg Coordes, Axel Engelbrecht). Den vierten Rang erreichte Felde mit 5596,7 Ringen (Detlev Höhn, Theodor Graver, Rita Stein), den fünften mit 5568,4 Ringen Emden (Anke Boerma-Lüppen, Alfred Lüppen, Joachim Gronewold) und den sechsten Marx I mit 5500,6 Ringen (Dina Michallek, Frank Röseler, Hartmut Onken, Gerhard Quathamer). In der Einzelwertung setzte sich Rita Stein beim ersten Kampf mit 316,0 Ringen an die Spitze, erarbeitete sich bis zum Schluss einen Vorsprung von 3,9 Ringen zum Verfolger und gewann mit einem Durchschnittsergebnis von 315,3 Ringen diese Staffel. Karlheinz van Hoorn wurde Zweiter mit 314,6 Ringen, Martin Poelmann Dritter mit 313,6 Ringen, gefolgt von Heino Hülts mit 313,4 Ringen und Menno Bunger Fünfter mit 313,2 Ringen. Eine beachtliche Leistung von Heino Hülts, der mit 79 Jahren der Älteste unter den Teilnehmern war.
Peter Michallek, der seit 18 Jahren als Staffelleiter agiert und von seiner Frau Dina tatkräftig unterstützt wird, bedankte sich bei den Schützen für harmonische und faire Wettkämpfe.
Das Foto zeigt alle Teilnehmer,
sitzend (von links)
Jan-Dirk van der Lugt, Geertje van der Lugt, Menno Bunger, Martin Poelmann, Rita Stein,
Karlheinz van Hoorn, Klaus Volker Maxim, Kerstin-Remmers Neugebauer, Herma van Hoorn

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Die Wettkampf- und Zeitpläne LP, LG und LG-Auflage Saison 2020 sind jetzt online WEITERLESEN

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Sportlerehrung Teilnahme Deutsche Meisterschaft 2020


An alle Vereinsvorstände!

Für Sportlerinnen und Sportler, die für einen Verein des Ostfriesischen Schützenbundes an den Deutschen Meisterschaften teilgenommen haben, kann ab sofort von den Vereinsvorständen beim Ostfriesischen Schützenbund e. V. eine Ehrung bestehend aus einer Nadel und dazugehöriger Urkunde beantragt werden.

Meldeschluss für die Sportlerehrung 2020 ist der 31.12.2019, die Anträge sind ausschließlich über den Präsidenten des OSB Detlef Temmen einzureichen.
Spätere Meldungen oder nicht korrekt ausgefüllte Ehrungsanträge werden nicht bearbeitet.

Der Ehrungsantrag steht unter https://osfi-blog.de/downloads/ (PDF-Datei Ehrungsantrag Deutsche Meisterschaft) zum Download bereit.

Um die nachfolgende Bearbeitung übersichtlicher zu gestalten, bitte beim Speichern (Symbol oben rechts Herunterladen) unter „Dateiname“ den Vor- u. Zunamen des/ der Sportlers/in eingeben!

Die Verleihung findet am 14. März 2020 im Rahmen der Bezirksversammlung in Hesel statt.

      Uwe Geburzi
Stv. Schriftführer OSB

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für

Sportschützinnen aus Ostfriesland in Bassum erfolgreich

Bezirksdamenvergleich im Landesleistungszentrum in Bassum

Beim zurückliegenden Bezirksdamenvergleichsschießen in Bassum konnten die Damen aus Ostfriesland in der Einzel- sowie in der Mannschaftswertung die vorderen Plätze belegen.

In der Gesamtwertung aller 11 Bezirke im Nordwestdeutschen Schützenbund verfehlten die Ostfriesischen Schützinnen den 3.Platz nur knapp und landeten mit 3961,1 Ringen hinter dem Bezirk Elbe-Weser-Mündung mit 3962,0 Ringen auf dem 4.Platz. Den 1.Platz konnte sich aber die Mannschaft mit Ulrike Budde, Gabriele Busch und Helga Waldecker in der Klasse Luftgewehr II/III/IV sichern.

Die Schützinnen Lena Cramer, Annika Budde und Ilona Röben belegten mit der Mannschaft den 2.Platz in der Wertungsklasse Luftgewehr Damen I.

Die Schützenschwestern Helga Dreyer, Rita Stein und Elske Kluin belegten in der Seniorinnenklasse I-II Luftgewehr Auflage ebenfalls den 2. Platz.

Der 3.Platz in der Seniorenklasse III/IV/V ging an die Schützinnen Dina Michallek, Sigrid Grest und Erika Hoffmann.

Mit der Luftpistole konnten Rita Stein, Claudia Nikisch und Sigrid Grest den 2.Platz in der Mannschaftswertung Seniorinnen o bis V belegen.

In der Einzelwertung belegte Lena Cramer den 1. Platz mit 394 Ringen in der Damenklasse I und Ulrike Budde belegte mit 388 Ringen den 1. Platz in der Damenklasse II/III/IV.
Rita Stein konnte mit 319,4 Ringen den 1. Platz mit dem Luftgewehr in der Seniorenklasse I/II und Sigrid Grest mit 314,9 Ringen den 1. Platz in der Seniorinnenklasse III/IV/V belegen. Helga Roenboom und Birgit Gerdes von der Damensportleitung zeigen sich erfreut über die sportlichen Leistungen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Sportschützinnen aus Ostfriesland in Bassum erfolgreich

61. Kreisverbandsfest des Kreisschützenverbandes Leer

Im Rahmen des 64. Stickhauser Schützen – und Volksfestes in Detern / Kr. Leer, fand auch das Kreisverbandfest des Kreisschützenverbandes Leer (KSV) statt.

WEITERLESEN

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für 61. Kreisverbandsfest des Kreisschützenverbandes Leer

Mitteilung des Ostfriesischen Schützenbundes zum 25. Bezirksschießen

Hier die Vollständige Mitteilung.

Auszug aus der Mitteilung:
Während der Feierstunde wurden 3 Schützen ausgezeichnet, die in den letzten 5 Jahren das Bezirksbanner zu jeder offiziellen Veranstaltung begleitet haben. Aus diesem Grund erhielten Schützenschwester Adele Dirksen und Greta Müller die Verdienstnadel des Ostfriesischen Schützenbundes in Bronze und Horst Hölscher erhielt die Verdienstnadel in Silber aus den Händen von Präsident Detlef Temmen.

v.l. Hans-Georg Stulken, Greta Müller, Horst Hölscher, Adele Dirks und Präsident Detlef Temmen.
vl. Präsident Temmen, Bettina Stöhr, Friederich Süßen und Hans Georg Stulken.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Mitteilung des Ostfriesischen Schützenbundes zum 25. Bezirksschießen

Ausschreibung zum 25. Bezirksschießen

Von Mo. den 05.08.2019 bis zum Fr. den 09.08.2019 auf dem Schiesstand des SV Moormerland.
WEITERLESEN

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Ausschreibung zum 25. Bezirksschießen

68. Schützen- und Volksfest vom 23. August bis zum 25. August 2019 in Moormerland – Warsingsfehn

Einladung zum 68. Schützen- und Volksfest vom 23. August bis zum 25. August 2019 in Moormerland – Warsingsfehn.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für 68. Schützen- und Volksfest vom 23. August bis zum 25. August 2019 in Moormerland – Warsingsfehn

Tag der Jugend 2019

463d6cc7c4

Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder, unser Bezirksjugendleiter hat die Einladung und die Ausschreibung zum Bezirksjugendtag 2019 Veröffentlicht.
WEITERLESEN

Veröffentlicht unter Allgemein, Jugend | Kommentare deaktiviert für Tag der Jugend 2019

1. WSK Lehrgang 2019 in Blomberg

1. von rechts Prüfer Horst Heitmann ( NWDSB )
2. von rechts Theodor Tobias ( Beisitzer )
kniend vorne Karl Straub ( Ausbilder OSB. )

Erster WSK Lehrgang 2019 in Blomberg efolgreich abgeschlossen.

Alle 26 Teilnehmer bestanden die Prüfung. Den Lehrgang führte Karl Straub ( Referent für Gewehr ), Ausbilder für Sachkunde durch. Unterstützt wurde er dabei von Theodor Tobias ( stellv. Kreissportleiter Harle ).

An den 2 Wochenenden wurden die Prüflinge in den Rechtsbegriffen waffenrechtliche Fragen, Aufbewahrung und Transport der Waffen, Notwehr, Notstand und Nothilfe mit praktischer Unterweisung nach den gesetzlichen Grundlagen unterrichtet.

Bei dem praktischen Teil der Ausbildung, auf dem LG und KK – Stand in Blomberg machten einige ihre erste Erfahrung mit dem KK – Gewehr, sowie mit der Sportpistole.

Horst Heitmann vom NWDSB nahm die Prüfung vor.

Mit Schützengruß

Karl Straub

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für 1. WSK Lehrgang 2019 in Blomberg

Einladung zum 25. Bezirksschießen

Das Plakat zum Download

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Einladung zum 25. Bezirksschießen